Wie du über das Internet fernsehen kannst: Die besten Tipps und Tricks

Fernsehen über das Internet - ein neuer Weg zur Unterhaltung

Du liebst es, fernzusehen, aber du hast kein klassisches Fernsehgerät? Kein Problem! Mit dem Internet kannst du ganz einfach auf deine Lieblingsserien und Filme zugreifen. In diesem Artikel erkläre ich dir, wie du über das Internet fernsehen kannst.

Du kannst über das Internet fernsehen, indem du ein Abonnement bei einem Streamingdienst wie Netflix, Amazon Prime Video, Disney+ oder einem anderen Dienst abschließt. Auch einige Sender bieten eigene Streamingdienste mit ihrem Programm an. So kannst du über das Internet fernsehen, ohne einen klassischen Fernseher zu benötigen.

TV Apps für unkomplizierten Zugang zu Lieblingsserien

Du möchtest deine Lieblingsserien jederzeit und überall schauen? Mit TV Apps wie Zattoo, Waiputv oder Joyn und RTL+ ist das möglich. Die Angebote der ProSieben/Sat 1- bzw RTL-Sendergruppe ermöglichen dir den unkomplizierten Zugang zu deinen Lieblingsshows – egal ob du ein Smartphone, Smart TV, TV Stick wie Chromecast oder Apple TV und sogar deinen Browser verwendest. Auf diese Weise kannst du deine Lieblingsserien jederzeit und überall schauen und sogar aufnehmen. Auch auf Reisen musst du nicht auf deine Lieblingsserien verzichten, denn über die TV Apps kannst du auch unterwegs jederzeit auf deine Lieblingsshows zugreifen.

Smart TV oder Notebook? Nutze dein Lieblingsstreaming!

Du überlegst, ob du dir ein Smart TV oder ein Notebook zulegen solltest? Beide Optionen bieten dir eine Vielfalt an Möglichkeiten, um deine Lieblingsserien und -filme zu streamen. Mit einem Notebook kannst du deine Lieblingsinhalte flexibel an jedem Ort anschauen. Außerdem hast du über das Notebook die Möglichkeit, auf zahlreiche Apps und Webseiten zuzugreifen. Ein Smart TV hingegen bietet dir Zugriff auf eine breite Palette an TV-Streaming-Diensten. Mit dem Smart TV kannst du auch auf Apps zurückgreifen, die du auf dem Notebook nicht findest. Darüber hinaus kannst du das TV-Streaming mit einem Smart TV über dein Smartphone, einen Streaming-Stick (z.B. Amazon Fire TV Stick, Google Chromecast), eine Streaming-Box (z.B. Apple TV) oder über deinen Smart TV (z.B. Samsung, Android TV) nutzen. Wäge gut ab, welche der beiden Optionen für dich die beste Wahl ist.

Verbinde dein TV-Gerät mit dem Internet – WLAN oder LAN?

Wenn du dein TV-Gerät mit dem Internet verbinden möchtest, benötigst du dafür einen Router. Dieser muss mit dem TV-Gerät verbunden werden. Das kannst du kabellos über ein WLAN-Netzwerk erledigen, aber es gibt auch die Möglichkeit, ein LAN-Kabel zu verwenden. Wenn du dein TV-Gerät mit dem Internet verbindest, hast du die Möglichkeit, Inhalte direkt auf deinem Fernseher zu streamen. Viele verschiedene Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime Video ermöglichen es dir, Filme, Serien und Musik direkt auf deinem TV-Gerät zu schauen. So kannst du jederzeit unterhalten werden und in den Genuss der neuesten Inhalte kommen.

FRITZ!Box Quad-Tuner – 4 TV-Sender gleichzeitig streamen

Du hast eine FRITZ!Box zuhause und möchtest mehr über den Quad-Tuner erfahren? Mit dem Quad-Tuner der FRITZ!Box kannst du gleichzeitig vier unterschiedliche TV-Sender über Kabel-TV (DVB-C) empfangen und sie an verschiedene Geräte in deinem Heimnetz streamen. Mit dem Quad-Tuner kannst du also deine Lieblingssendungen auf mehreren Geräten wie Laptop, Smartphone oder Tablet gleichzeitig schauen. So machst du dir das Fernsehvergnügen noch einfacher und bequemer. Schau einfach mal in deiner FRITZ!Box nach und entdecke die vielen Möglichkeiten.

 Fernsehen über das Internet: Vergleich von Streaming-Angeboten

WLAN-Verbindung: Dein TV-Erlebnis optimieren

Mit einer WLAN-Verbindung kannst Du mit Deinem Smartphone oder Tablet jederzeit auf das TV-Programm zugreifen. Wenn Du Dein TV-Erlebnis optimieren möchtest, kannst Du auf verschiedene Wege zurückgreifen. Eine Möglichkeit ist das sogenannte „Spiegeln“ Deines TV-Bildschirms. Hierbei wird das Bild Deines TV-Gerätes auf Dein Smartphone oder Tablet übertragen, sodass Du es jederzeit und überall anschauen kannst. Alternativ kannst Du auch auf die TV-Apps Deines Anbieters zurückgreifen. Diese ermöglichen es Dir, auf zahlreiche Inhalte zuzugreifen und bieten Dir eine vielseitige Programmauswahl. Mit beiden Möglichkeiten kannst Du Dir ein unterhaltsames TV-Erlebnis zu jeder Zeit sichern.

Fernsehprogramm über Internet abrufen – Smart TV oder Fire TV Stick

Heutzutage musst du nicht mehr auf die klassische Fernsehprogrammierung angewiesen sein. Mit Anbietern wie Zattoo und waiputv kannst du dein Fernsehprogramm direkt über das Internet abrufen. Dafür musst du allerdings einen Smart-TV besitzen. Alternativ kannst du aber auch ältere Fernseher mit einem Gerät wie dem Amazon Fire TV Stick netzwerkfähig machen. Der Stick ist einfach anzuschließen und bietet ein reichhaltiges Angebot an verschiedenen Video-Streaming-Diensten. So kannst du z.B. auch auf Netflix und Amazon Prime Video zugreifen, um dir deine Lieblingsserien und -filme direkt auf den Fernseher zu holen.

Fernsehen ohne Internet: Freenet TV USB-Stick nutzen

Für alle, die regelmäßig mobil fernsehen möchten, empfiehlt es sich, auf einen Empfangsweg zu setzen, der ganz ohne Internetverbindung auskommt: die gute alte Antenne (DVB-T2 HD). Damit du diesen nutzen kannst, benötigst du einen sogenannten USB-TV-Stick von Freenet TV. Dieser wird einfach über die USB-Buchse an deinem Laptop oder PC angeschlossen. Allerdings benötigst du dafür einen Internetzugang, damit du den Stick installieren kannst. Somit hast du die Möglichkeit, unterwegs mobil fernzusehen.

Streamen und Anschauen von Serien, Filmen und mehr!

Du hast es satt, immer dieselben Sendungen im Fernsehen anzusehen? Dann schau doch mal bei den bekannten Streaming-Diensten vorbei! Zattoo, waiputv und Joyn bieten eine breite Auswahl an Programmen, die du dir direkt auf dein Gerät streamen kannst. Mit dem Gratis-Zugang von Joyn und Zattoo kannst du sogar schon einige Sendungen kostenlos anschauen. Egal ob Serien, Filme, Dokumentationen, Nachrichten oder Musik – hier findest du für jeden Geschmack das Richtige. Also worauf wartest du noch? Schau dir jetzt deine Lieblingssendung an!

Erfahre mehr über Waipu TV – 80 Sender & On-Demand!

Du hast schon von Waipu TV gehört, aber noch nicht genau verstanden, was es damit auf sich hat? Keine Sorge, wir erklären es Dir! Waipu TV ist ein Streaming-Anbieter, der Dir über 80 verschiedene Sender und On-Demand-Inhalte bietet. Das Grundangebot ist grundsätzlich kostenlos, aber wenn Du mehr als öffentlich-rechtliches Fernsehen willst, kannst Du Dir ein kostenpflichtiges Abo holen. Mit dem Abo hast Du eine deutlich größere Senderauswahl und kannst auch HD-Programme genießen. Außerdem kannst Du Sendungen aufnehmen und auf Abruf ansehen. Es gibt verschiedene Pakete, die unterschiedliche Funktionen beinhalten, so dass Du genau das bekommst, was Du suchst.

Kostenlos Fernsehen mit Zattoo Free & Teste Zattoo Ultimate Gratis

Mit Zattoo Free kannst du kostenlos fernsehen. Du erhältst Zugang zu einer Vielzahl an Sendern, die du direkt auf dein Smartphone, Tablet oder auf den Computer streamen kannst. Wenn du noch mehr Sender in Full-HD Qualität sehen möchtest und die Aufnahmefunktion nutzen willst, kannst du Zattoo Ultimate für einen Monat kostenlos testen. So kannst du alle Funktionen ausprobieren und entscheiden, ob du Zattoo Ultimate weiter nutzen möchtest. Zattoo macht es dir einfach und bequem, dein Lieblingsfernsehen zu streamen. Also worauf wartest du noch? Probiere es jetzt aus!

 Fernsehen über das Internet, internetbasiertes Fernsehen

HD-Fernsehen ohne Kosten mit öffentlich-rechtlichen Sendern

1 und Co. übertragen ihre Programme nur verschlüsselt und geben sie nur gegen Bezahlung an den Kunden weiter.

Du hast kein HD-Fernsehen, aber trotzdem möchtest du nicht auf klare Bilder verzichten? Kein Problem! Öffentlich-rechtliche Sender wie ARD, ZDF und die meisten Regional- und Spartensender übertragen ihren Programminhalt kostenlos und unverschlüsselt in HD. Hierfür werden die Kosten durch den Rundfunkbeitrag gedeckt. Anders ist es bei den privaten Sendern wie RTL, Sat.1 und Co.: Diese übertragen ihre Programme nur verschlüsselt und gegen Bezahlung. Wenn du also deine Lieblingssendungen in HD anschauen möchtest, kannst du auf öffentlich-rechtliche Sender ausweichen. Diese bieten dir ein klares Bild und eine breite Programmauswahl – ohne Kosten!

TV über DSL: Vergleiche Telekom, Vodafone & Co.

Du bist auf der Suche nach einem neuen TV-Anbieter? Dann solltest Du dich unbedingt mit den verschiedenen Anbietern von TV-Programmen über DSL beschäftigen. Die bekanntesten Anbieter sind hier die Telekom und Vodafone (ehemals Kabel Deutschland und Unitymedia / Kabel BW), die als die größten Kabel TV Anbieter in Deutschland gelten. Aber auch andere Anbieter, wie WaipuTV oder Zattoo, ermöglichen das Fernsehen über den Internetanschluss und können hier eine gute Alternative zu Kabel TV sein. Schaue Dir einfach alle verfügbaren Optionen an und vergleiche die Kosten und Leistungen, bevor Du Dich für einen Anbieter entscheidest. Dann kannst Du ganz entspannt den TV-Genuss genießen!

Fernsehen: Günstigste Übertragungswege Verglichen

Du möchtest fernsehen, hast aber keine Ahnung, welcher Übertragungsweg für dich am günstigsten ist? Verivox hat die Preise verglichen und kam zu dem Ergebnis, dass Fernsehen via Antenne oder Satellit am kostengünstigsten ist. Mit knapp sieben und sechs Euro pro Monat bist du hier günstig unterwegs. Willst du aber auf ein umfangreiches Programm nicht verzichten, sind Streaming-Dienste wie Amazon Prime oder Netflix eine interessante Alternative. Hier erhältst du für monatlich 7,99 Euro Zugriff auf eine große Auswahl an Filmen und Serien.

Kostenlos fernsehen: Legal und ohne Abonnement

Du möchtest gern fernsehen, hast aber keine Lust, dafür extra zu bezahlen? Kein Problem, denn es gibt einige Möglichkeiten, wie Du Dir das volle Programm legal und kostenfrei anschauen kannst. Eine davon ist das digitale Antennenfernsehen, das Dich auch ohne ein Abonnement mit den öffentlich-rechtlichen Sendern versorgt. Mit einer Antenne und einem geeigneten Receiver kannst Du Dir die Sender kostenlos und legal auf den Fernseher holen. Einige neuere Fernseher haben sogar schon einen integrierten DVB-T2-Empfänger. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Dir Programme und Filme über Video-on-Demand-Anbieter wie Amazon, Netflix oder Maxdome anzuschauen. Hier kannst Du einzelne Filme und Serien kostenpflichtig ausleihen oder ein monatliches Abo abschließen. Es gibt jedoch auch einige kostenlose Anbieter. Mitunter ist das Angebot an Filmen und Serien eingeschränkt, aber auch hier findest Du bestimmt das Richtige. Wenn Du also auf der Suche nach einer kostenlosen Alternative bist, kannst Du Dir das volle Programm auch ohne Abonnement holen.

Fernsehen schauen: Kabel, DVB-T2 oder Satellit?

Du hast die Wahl: Mit einem Kabelanschluss, Antennenfernsehen DVB-T2 oder einem Satellitenempfang kannst du Fernsehen schauen. Der Unterschied zwischen dem klassischen DVB-T und dem neuen DVB-T2 liegt darin, dass du mit dem neuen Standard ein besseres Bild und mehr Programmvielfalt erhältst. Wenn du ein Antennenfernsehen DVB-T2 nutzt, kannst du viele Programme kostenlos empfangen. Möchtest du mehr Programme empfangen, kannst du auch auf Satellitenempfang zurückgreifen. Dafür benötigst du aber eine Satellitenschüssel, die du entweder selbst installieren oder von einem Fachmann installieren lassen kannst. Mit dem Satellitenempfang kannst du verschiedene Programme aus aller Welt empfangen.

Google TV: Das TV-Erlebnis auf einem neuen Level

Du hast schon überlegt, ob du dir Google TV zulegen sollst? Mit Google TV kannst du dein TV-Erlebnis zu einem ganz neuen Level heben! Es ist die clevere TV-Unterhaltung, die direkt auf ausgewählten Fernsehern oder Streaming-Geräten verfügbar ist. Und das Beste daran ist, dass du ganz ohne zusätzliche Kosten auf die neuesten TV-Serien, Filme, Sportübertragungen und mehr zugreifen kannst. So kannst du dein Lieblingsprogramm von überall aus und auf jedem Gerät anschauen. Aber die Kosten für Google TV sind ja gar nicht so hoch. Abhängig vom Gerät, auf dem du Google TV nutzen möchtest, sind die Kosten unterschiedlich. Einige Fernseher bieten die Möglichkeit, Google TV kostenlos zu nutzen, während bei anderen Geräten einmalige Anschaffungskosten anfallen. Wenn du dir Google TV auf deinem Fernseher anschauen möchtest, kannst du eine günstige Set-Top-Box kaufen und hast so Zugriff auf die neuesten Inhalte. So kannst du zum Beispiel auf Netflix oder YouTube zugreifen, was dir ein unglaubliches Unterhaltungserlebnis bietet.

TV-Streaming für ein einzigartiges Fernseherlebnis

TV-Streaming bietet dir viele tolle Möglichkeiten. Du kannst jederzeit und überall auf deine Lieblingsserien und -filme zugreifen und sie dir ansehen. Mit einem virtuellen Videorekorder kannst du Programme aufnehmen und sie dir später ansehen, so dass du nie wieder etwas verpasst. Außerdem hast du die Möglichkeit, aus einer Vielzahl an Sendern zu wählen, die du abonnieren kannst. So kannst du dein TV-Erlebnis ganz nach deinen Wünschen gestalten.

Testberichte von Stiftung Warentest: Welcher TV-Anbieter ist der Beste?

Du hast dich für den TV-Anbieter entschieden und willst wissen, welcher Service am besten dasteht? Dann werfe mal einen Blick auf die Testberichte von Stiftung Warentest. Der Testsieger ist Telekom Magenta TV mit der Note SEHR GUT (1,2). Auf dem zweiten Platz landet Vodafone Cable, gefolgt von 1&1, o2 und PYUR. Am Ende der Liste findest du GigaTV Net, das TV-Angebot von Vodafone DSL, mit der Bewertung BEFRIEDIGEND (2,7). Wenn du in Erfahrung bringen willst, wie es um die Preisgestaltung und das Programmangebot der einzelnen Anbieter bestellt ist, dann empfehlen wir dir die detaillierten Testberichte von Stiftung Warentest zu lesen. Dort bekommst du alle Informationen, die du brauchst, um den besten TV-Anbieter für dich zu finden.

MagentaZuhause TV Tarif: 19,95 € mtl. & Vielzahl an Kanälen

Es ist eine einfache Entscheidung – wähle deinen MagentaZuhause TV Tarif! Bei uns findest du verschiedene Optionen, sodass du die perfekte Lösung für deinen individuellen Bedarf findest. Ab dem ersten Monat zahlst du 19,95 € mtl., ab dem 4. Monat 65,95 € mtl. Das ist ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit MagentaZuhause TV hast du Zugriff auf eine Vielzahl an Kanälen, darunter auch spezielle HD-Kanäle und Video-on-Demand-Angebote. So kannst du deine Lieblingsserien jederzeit anschauen und es dir gemütlich machen. Überzeuge dich selbst von unserem Angebot und wähle deinen persönlichen MagentaZuhause TV Tarif! Du wirst es nicht bereuen!

Einfacher Einstieg ins digitale Fernsehen ohne Box

Du hast einen modernen Fernseher und möchtest ohne Box digitale Kanäle empfangen? Glückwunsch, der Einstieg ist ganz einfach. Viele regionale Kabelnetzbetreiber bieten inzwischen eine Monopolisierung an, mit der du die digitalen Kanäle ohne zusätzliche Kosten empfangen kannst. Dazu musst du lediglich deinen Fernseher anschließen – dank der neuen Technologie besitzen die meisten Geräte schon einen digitalen Empfänger, sodass du auch ohne eine Box das digitale Signal problemlos empfangen kannst. Wenn du deine Programme auf diese Weise empfangen möchtest, musst du lediglich deinen Kabelnetzbetreiber nach einem passenden Monopolisierungspaket fragen. Dann kannst du direkt loslegen und die digitalen Kanäle genießen.

Zusammenfassung

Um über das Internet fernzusehen, musst du ein Abonnement für einen Streaming-Dienst wie Netflix, Amazon Prime oder Hulu haben. Mit einem solchen Abonnement kannst du auf eine Vielzahl von Filmen, Serien und anderen Inhalten zugreifen. Du kannst die Inhalte auf deinem Computer, Smartphone, Tablet, Fernseher oder einem anderen Streaming-Gerät ansehen. Um auf das Streaming-Gerät zuzugreifen, musst du ein Kabel oder ein drahtloses Netzwerk verwenden. Dann kannst du dein Abonnement öffnen und loslegen!

Du siehst, dass das Fernsehen über das Internet eine wirklich einfache und kostengünstige Möglichkeit ist, eine große Vielfalt an Sendern und Inhalten zu sehen. Also lohnt es sich, es auszuprobieren!

Schreibe einen Kommentar