Erfahre, wie viel nur Internet bei Vodafone kostet – Vergleiche und spare heute!

Kosten von Vodafone Internet Nur-Paketen

Hallo! Hast du dich schon einmal gefragt, was nur Internet bei Vodafone kostet? Wenn ja, bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag erfährst du, was du für deinen Internetzugang bei Vodafone bezahlen musst. Lass uns loslegen und herausfinden, was der Anbieter zu bieten hat!

Bei Vodafone kostet das Internet nur ab 14,99€ im Monat. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Tarifen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und Datenpaketen. Schau einfach mal auf der Vodafone-Website nach, da findest du alle Details. Ich hoffe, das hilft dir weiter!

Günstige DSL & Kabel Internet Tarife ab 20€/Monat

Du möchtest günstiges Internet beziehen? Dann sind DSL oder Kabel Tarife genau das Richtige für dich! Bereits ab unter 20 Euro im Monat kannst du in den Genuss schnellen Internets kommen. Wenn du allerdings höhere Geschwindigkeiten von 100 oder 200 Megabit je Sekunde nutzen möchtest, solltest du mit Kosten über 20 Euro im Monat rechnen. Es lohnt sich, die Tarife der Provider zu vergleichen, um den passenden Tarif und die beste Geschwindigkeit zu finden.

Vodafone GigaZuhause Basic DSL für schnelles Internet ohne Telefonflatrate

Klar, mit Vodafone als Internetanbieter hast Du die Qual der Wahl. Du kannst Dich sowohl für DSL als auch für WLAN ohne Telefonflatrate entscheiden. Eine gute Wahl ist der dauerhaft günstige Vodafone Tarif „GigaZuhause Basic DSL“. Er ist perfekt für alle, die kein Festnetz-Telefon nutzen. Wahlweise kannst Du Dich zwischen 100 Mbit/s oder 250 Mbit/s Internet-Geschwindigkeit entscheiden. Außerdem ist der Tarif in vielen Ländern Europas nutzbar, wenn Du einmal im Urlaub bist. Damit bist Du immer gut und schnell online.

CallYa Allnet Flat S: Unbegrenzt Telefonieren, Simsen & Surfen ab 9,99€!

Du bist auf der Suche nach dem günstigsten Vodafone-Tarif? Dann bist du bei der CallYa Allnet Flat S genau richtig! Mit einem Preis von 9,99€ pro 4-Wochen-Abrechnungszeitraum kostet dieses Paket auf den Monat gerechnet 10,85 €. Damit ist es ein supergünstiges Angebot. Du bekommst dafür eine Allnet Flat, mit der du unbegrenzt telefonieren, simsen und surfen kannst. Außerdem bekommst du noch eine Extra-Guthaben-Karte im Wert von 15 € dazu. Also, worauf wartest du noch? Teste jetzt die CallYa Allnet Flat S und du wirst begeistert sein!

Kabel- oder DSL-Anschluss ohne Festnetzleitung – Vodafone, Congstar, PYUR uvm.

Weißt Du schon, welchen Kabel- oder DSL-Anschluss Du brauchst? Bei Vodafone, eazy sowie Congstar, Primacall und PYUR kannst Du einen Kabel- oder DSL-Anschluss ohne eine Festnetzleitung oder Flatrate bekommen. Auch einige regionale Provider bieten Internet ohne Festnetz an. Einige davon sind Mnet, htp und NetCologne. Wenn Du noch nicht weißt, was Du brauchst, dann kannst Du auf jeden Fall einmal bei den unterschiedlichen Anbietern vorbeischauen und Dir die Vor- und Nachteile anschauen, die sie jeweils bieten. So findest Du ganz bestimmt das richtige Angebot für Dich.

 Vodafone-Preise für Internetzugang

Flexibles WLAN-Angebot ohne feste Vertragslaufzeit bei 1&1, o2, PYUR, o2 & Congstar

Nicht jeder Internetanbieter bietet ein flexibles WLAN-Angebot an. Wenn du nach einem DSL-Tarif ohne feste Vertragslaufzeit suchst, wirst du bei 1&1 und o2 fündig. Aber auch Kabel-Internet-Anbieter wie o2 und PYUR haben Tarife ohne feste Laufzeit im Programm. Eine weitere Möglichkeit sind Homespot-Tarife ohne Vertragslaufzeit, die von o2 und Congstar angeboten werden. So hast du die Möglichkeit, flexibel auf dein WLAN-Angebot zurückzugreifen und dich nicht an eine bestimmte Vertragslaufzeit binden zu müssen.

Schnelles Internet ohne Festnetz: DSL, Kabel oder Homespot?

Kennst Du das Problem, dass Du zwar ein schnelles Internet benötigst, aber kein Festnetz brauchst? Dann gibt es einige Tarife, die für Dich interessant sein könnten. Eine Möglichkeit ist etwa der DSL oder Kabel Internet-Anschluss. Hier gibt es vereinzelt Angebote für WLAN ohne Festnetz. Dabei handelt es sich um Tarife, die nur auf den Internet-Zugang beschränkt sind und keine Festnetz-Telefonie beinhalten.

Alternativ gibt es auch sogenannte Homespot Tarife, bei denen die Internetverbindung per Funk über das Mobilfunknetz aufgebaut wird. Sie sind sogar im Vergleich zu DSL und Kabel oft noch schneller und bieten eine gute Verbindungsqualität. Wenn Du also nur einen schnellen, aber keinen Festnetz-Anschluss brauchst, kannst Du Dich hier nach passenden Angeboten umsehen.

Erlebe flächendeckendes WLAN mit den Telekom Paketen

Du möchtest nicht nur daheim, sondern auch unterwegs immer online sein? Dann sind die WLAN Pakete von der Deutschen Telekom genau das Richtige für dich. Mit ihnen kannst du ganz einfach und schnell flächendeckend WLAN in deinen eigenen vier Wänden nutzen. Das Angebot umfasst drei verschiedene Pakete: WLAN Paket S für 3,95 € monatlich, das WLAN Paket M für 5,95 € monatlich und das WLAN Paket L für 9,95 € monatlich. Alle Pakete bieten dir eine hohe WLAN-Geschwindigkeit, die sich zudem noch individuell an deine Bedürfnisse anpassen lässt. So kannst du ganz bequem und einfach deine Lieblingsserien streamen, ohne das dein WLAN langsamer wird.

GigaCube Tarif: Entscheide Dich zwischen 4G- & 5G-Router!

Der 5G-Premium-Router kostet einmalig 19,90 €.

Für den GigaCube Tarif zahlst Du einmalig 49,99 € für die Bereitstellung. Danach hast Du die Wahl zwischen dem 4G-Router für 9,90€ oder dem 5G-Premium-Router für 19,90 €. Wenn Du Dich für den 4G-Router entscheidest, zahlst Du 34,99 € pro Monat, mit dem 5G-Premium-Router sind es 44,99 €. Mit beiden Modellen hast Du eine schnelle Internetverbindung. Zudem bieten sie Dir eine hohe Reichweite und einfache Installation. Überlege also, welches Modell für Dich am besten geeignet ist.

WLAN aus der Steckdose: Kosten & Datenvolumen im Überblick

Du fragst Dich, was WLAN aus der Steckdose kostet? In der Regel beginnen die Angebote bei rund 20 Euro pro Monat. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass Du, wenn Du WLAN aus der Steckdose als Ersatz für Deinen Festnetz-Internetanschluss verwenden möchtest, ein entsprechendes Datenvolumen benötigst. In der Regel sind das 125, 250 oder Unlimited GB pro Monat. Wenn Du über ein größeres Datenvolumen verfügst, hast Du mehr Flexibilität und kannst Deine Anwendungen problemlos nutzen. Auch bei WLAN aus der Steckdose gibt es verschiedene Pakete und Tarife, die Du Dir gut anschauen solltest, bevor Du eine Entscheidung triffst.

Durchschnittliche Ausgaben für Post und Telekommunikation pro Monat

Du hast im letzten Jahr 65 Euro im Monat für Post und Telekommunikation ausgegeben? Laut einer Pressemitteilung der Deutschen Post AG vom 3. Dezember 2020 liegt der durchschnittliche Ausgabenbetrag für private Haushalte in Deutschland bei 65 Euro pro Monat. Damit haben die Deutschen mehr als doppelt so viel für Post und Telekommunikation ausgegeben, als sie für die Konsumgüterindustrie ausgaben. Die Ausgaben für Post und Telekommunikation machen knapp 1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts aus. Immerhin gibt jedes Privathaushalt rund 650 Euro im Jahr für die Post- und Telekommunikationsbranche aus. Das ist ein guter Grund, um in diesem Bereich auf den aktuellen Stand zu bleiben und zu sehen, was man für sein Geld bekommt.

 Preise für Vodafone internet

Schnelles WLAN für wenig Geld – Eazy Kabel

Eazy Kabel ist ein echtes Schnäppchen für alle, die nicht zu viel für einen schnellen WLAN-Anschluss ausgeben möchten. Denn bereits für unter 20 Euro im Monat gibt es hier ein wunderbares WLAN-Angebot mit Internet- und Telefonanschluss sowie einem WLAN-Router. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 20 oder 50 Megabit pro Sekunde wird die Internetverbindung von Eazy Kabel schnell und zuverlässig sein. Und das Beste: Wenn du dich für ein Jahresabonnement entscheidest, erhältst du sogar noch einen Rabatt von bis zu 15 Prozent. Also, wenn du ein Sparfuchs bist, ist Eazy Kabel das Richtige für dich!

Vodafone Rückholangebot: Mehr Flatrate, bessere Konditionen & neues Smartphone

Du möchtest Deinen Mobilfunk-Tarif verbessern und hast dafür schon etwas von Vodafone Rückholangeboten gehört? Dann hast Du eine tolle Möglichkeit gefunden, um Dir zum Vertragsende bessere Konditionen zu sichern. Das heißt, Du kannst Deinen alten Vertrag fristgerecht kündigen und dann ein besseres Rückholangebot von Vodafone annehmen. Diese Rückholangebote bieten Dir nicht nur eine verbesserte Flatrate, sondern auch oft eine reduzierte Grundgebühr und sogar ein neues Smartphone. Es lohnt sich also auf jeden Fall, ein Auge auf die neuen Rückholangebote zu haben, damit Du Dir am Ende Deines Vertrags die besten Konditionen sichern kannst.

Wechsel deinen Tarif: Preisnachlässe & Mindestlaufzeiten

Klar, Du kannst jederzeit zu einem anderen Tarif wechseln – und zwar zum gleichen oder zu einem höheren Preis. Wenn Du allerdings einen günstigeren Tarif wählst, musst Du bis zum Ende der Mindestlaufzeit Deines aktuellen Vertrags warten. Danach kannst Du, je nach Anbieter, problemlos zu einem günstigeren Tarif wechseln. Manche Anbieter bieten Dir bei einem Wechsel in einen neuen Tarif sogar einen Preisnachlass an. Informiere Dich also am besten vorab, welche Möglichkeiten es bei Deinem Anbieter gibt. Dann kannst Du Dir schon jetzt überlegen, ob sich ein Wechsel lohnt und wann Du diesen durchführen willst.

Mit freenet 50 GB LTE und Allnet-Flat für nur 14,99€

Du möchtest online unterwegs sein und dabei auch noch Geld sparen? Dann bist du bei freenet genau richtig! Mit dem aktuellen Tarif kannst du 50 GB Datenvolumen LTE mit bis zu 100 Mbit/s genießen. Dazu bekommst du eine Allnet-Flat für dein Smartphone, somit hast du die volle Kostenkontrolle. Dank der eSIM-Funktion kannst du einfach und bequem von jedem Gerät auf deinen Tarif zugreifen und zudem kannst du im Netz von Vodafone surfen. Damit du auch im EU-Ausland nicht aufs Surfen verzichten musst, ist EU-Roaming inklusive. Außerdem unterstützt der Tarif auch VoLTE und WiFi-Calling. Für all das zahlst du monatlich nur 14,99 Euro. Also, worauf wartest du noch? Greife jetzt zu und sichere dir deinen Tarif!

Kosten für Internet-Stick: Vergleiche Modelle und Funktionen

Du hast dir überlegt, dir einen Internet-Stick zuzulegen? Dann solltest du wissen, dass die Kosten für einen Surfstick ohne Vertrag zwischen 20 und 70 Euro variieren. Vergleiche verschiedene Modelle und Funktionen, um das passende für dich zu finden. Wenn du dich für einen Internet-Stick mit Vertrag entscheidest, kannst du das Gerät in der Regel zu einem reduzierten Preis oder sogar kostenlos bekommen. Ein Blick in die Angebote verschiedener Anbieter lohnt also. Mit etwas Recherche findest du sicher ein günstiges Angebot.

Internet-Paket ab 200 Mbit/s für reibungslose Online-Aktivitäten

Du solltest also in einem solchen Haushalt auf jeden Fall ein Internet-Paket wählen, das eine Geschwindigkeit von mindestens 50 Mbit/s bietet. Wenn du mehr als einen Stream gleichzeitig laufen lassen und/oder auf höhere Datenmengen zugreifen willst, dann solltest du besser ein Paket ab 200 Mbit/s wählen. Damit kannst du mehrere Personen und Geräte gleichzeitig sorgenfrei mit dem Internet versorgen. Denn dann stehen dir genügend Bandbreite zur Verfügung, um alle wichtigen Aktivitäten im Netz zu erledigen, ohne dass es zu Einschränkungen kommt. Egal ob du Videos streamst, Online-Spiele spielst, deine Freunde über soziale Netzwerke erreichst oder Dateien herunterlädst – mit einer Geschwindigkeit von 200 Mbit/s ist alles möglich.

Kündige selbst: So gehst du sicher, dass es klappt

Wenn du selbst kündigen möchtest, gibt es mehrere Möglichkeiten. Am besten ist es, dies über eine spezielle Plattform zu tun, die viele Anbieter nutzen. So hast du die Gewissheit, dass deine Kündigung auch wirklich beim richtigen Anbieter ankommt. Um den Wechsel zu einem neuen Anbieter zu vollziehen, musst du jedoch sicherstellen, dass sich dein neuer Anbieter auch um die Kündigung deines alten Vertrags kümmert. Wenn das nicht geschieht, kann es passieren, dass du länger als gewünscht ohne Internet daheim sitzt.

Verbinde Computer mit Handy über Internetstick

Ja, um deinen Computer über dein Handy mit dem Internet zu verbinden, musst du es mit deinem PC verbinden und es als Modem verwenden. Es gibt aber auch eine andere gängige Methode, die vielen Menschen bekannt ist: Ein Internetstick. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, das an den USB-Anschluss deines Computers angeschlossen werden kann. Er wird dann mit einer SIM-Karte aktiviert, die du in einigen Onlineshops und Elektronikgeschäften kaufen kannst. Mit dem Internetstick hast du dann überall Zugang zum Internet, egal ob du zu Hause oder unterwegs bist.

Vodafone WLAN-Hotspot-Flat: 11 Mio. Hotspots in Deutschland & Europa

Hast Du schon einen Internet- und Telefonvertrag von Vodafone? Dann bietet Dir Vodafone eine praktische Option an: die WLAN-Hotspot-Flat. Mit ihr kannst Du auf über 11 Millionen WLAN-Hotspots in Deutschland und Europa zugreifen. Wenn Du bereits den Vodafone Kabelrouter mit WLAN-Option oder die HomeBox FRITZ!Box 6490 nutzt, kostet die Flat nur 4,99 Euro pro Monat – ansonsten 9,99 Euro. Falls Du noch kein Kunde von Vodafone bist, kostet die WLAN-Hotspot-Flat 19,99 Euro im Monat. Damit kannst Du jederzeit kostenlos und unbegrenzt surfen. Dabei profitierst Du von schnellen Verbindungen und einer hohen Qualität. So bist Du auch unterwegs stets mit dem Internet verbunden.

Vodafone Internet Tarife ab 9,99 €/Monat – Jetzt schnell surfen!

Du willst dein Zuhause mit schnellem Internet versorgen? Dann solltest du dir die aktuelle Aktion von Vodafone nicht entgehen lassen! Mit den Vodafone Internet Tarifen kannst du schon ab 9,99 €/Monat ins Netz gehen. Im Rahmen der Aktion wird dir die monatliche Grundgebühr in den ersten Vertragsmonaten nochmals heruntergeschraubt. Du hast die Wahl zwischen Kabel Internet mit bis zu 50 Mbit/s Download-Geschwindigkeit oder DSL mit bis zu 16 Mbit/s. So kannst du schnell und einfach surfen, streamen, chatten und vieles mehr. Überzeuge dich jetzt selbst und hol dir den Vodafone Internet Tarif zum günstigen Einstiegspreis von 9,99 €/Monat.

Fazit

Das hängt davon ab, welches Internetpaket du bei Vodafone wählst. Es gibt verschiedene Optionen, die zwischen 15€ und 65€ pro Monat kosten. Am besten schaust du dir mal die verschiedenen Pakete auf der Vodafone-Website an und entscheidest dann, welches am besten zu deinen Bedürfnissen passt. 🙂

Es ist offensichtlich, dass Vodafone eine Reihe von Internet-Optionen zu einem erschwinglichen Preis anbietet. Du solltest auf jeden Fall die verschiedenen Optionen vergleichen, um sicherzustellen, dass du die beste für dich findest.

Schreibe einen Kommentar