So kommst Du auch ohne WLAN ins Internet: Mit dem Laptop problemlos ans Netz

mit Laptop ins Internet auch ohne WLAN möglich

Du hast einen Laptop, aber kein WLAN? Kein Problem! In diesem Artikel zeige ich Dir, wie Du trotzdem ins Internet kommst. Es ist gar nicht so schwierig, wie Du vielleicht denkst. Also, lass uns loslegen!

Ja, es ist möglich, mit dem Laptop ins Internet zu gelangen, auch wenn kein WLAN verfügbar ist. Du kannst entweder ein Ethernet-Kabel verwenden, um eine Verbindung zu einem Internet-Router herzustellen, oder Du kannst einen mobilen Internet-Stick kaufen, mit dem Du Dich über das Mobilfunknetz ins Internet einwählen kannst.

WLAN Hotspot mit Deinem Smartphone einrichten

Du möchtest mit Deinem Smartphone einen WLAN Hotspot einrichten? Dann musst Du zunächst unter Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke gehen und dort auf Tethering und mobiler Hotspot klicken. In dem Menü findest Du dann die Option „WLAN Hotspot aktivieren“. Nachdem Du darauf geklickt hast, sollte Dein Handy nach ein paar Sekunden seinen Netzwerknamen anzeigen. Klickst Du anschließend auf „Speichern“, öffnet sich das Netzwerk, sodass Du Dein Handy nun mit Deinem Laptop verbinden kannst. Solltest Du noch weitere Geräte anschließen wollen, musst Du unter „WLAN-Geräte verwalten“ die jeweiligen Geräte hinzufügen.

So geht’s: Mit Tethering ins Internet ohne WLAN!

Ganz ohne WLAN ins Internet zu kommen? Das klingt erstmal schwierig, aber keine Sorge: Mit einer mobilen Datenverbindung ist das kein Problem. Mithilfe von Tethering könnt ihr euren Laptop oder Tablet einfach mit eurem Smartphone verbinden und somit ins Netz gehen. Wie das geht? Ganz einfach: Öffnet zunächst die Einstellungen Eures Smartphones und sucht dort nach der Mobiler-Hotspot-Funktion. Beim iPhone findet ihr das Ganze unter dem Menüpunkt “Persönlicher Hotspot”. Tippt diesen an und schaltet “Zugriff für andere erlauben” ein. Jetzt könnt ihr eure Geräte verbinden und schon seid ihr online. Wichtig: Vergesst nicht, euer WLAN-Netzwerk auszuschalten, damit ihr wirklich von eurer mobilen Datenverbindung profitiert und nicht doch auf euren Router zurückgreift.

Wie du einen WLAN-Hotspot mit deinem Smartphone erstellst

Wenn du keinen Internet-Anschluss hast, aber trotzdem online sein möchtest, hast du die Möglichkeit, einen WLAN-Hotspot zu nutzen. Mit einem solchen Hotspot kannst du über WLAN eine Verbindung zum Internet herstellen. Genauer gesagt, ermöglicht dir dein Smartphone über die Funktion „Tethering“ bzw. „Mobiler Hotspot“, einen WLAN-Hotspot zu erstellen. Um das zu tun, musst du lediglich die Einstellungen-App deines Smartphones öffnen und zu „Tethering“ bzw. „Mobiler Hotspot“ gehen. Tippe dann auf den Eintrag „WLAN-Hotspot einrichten“. Anschließend musst du einen Namen und ein Passwort für deinen Hotspot festlegen. Sobald du das getan hast, können andere Geräte sich mit deinem Hotspot verbinden und auf das Internet zugreifen.

Fliege unter dem Radar: Windows 10 offline nutzen

Du möchtest unter dem Radar fliegen und Windows 10 offline nutzen? Kein Problem! Es ist ganz einfach: Schalte zuerst alle Online-Dienste von Windows ab. Danach kannst Du die Internet-Verbindung trennen und schon bist Du offline und kannst Deine Arbeiten auch ohne Internet-Verbindung erledigen. Es ist eine einfache und effektive Methode, Deine Privatsphäre und Sicherheit zu schützen.

 mit Laptop ins Internet kommen ohne WLAN

Homespot-Angebote: LTE für Wohnung & Gebiete ohne DSL/Kabel

Du hast kein DSL oder Kabel Internet zu Hause? Kein Problem! Es gibt tolle Alternativen: Mit den Homespot-Angeboten von Vodafone, Congstar, o2, Freenet und der Telekom kannst Du jetzt LTE für deine Wohnung nutzen. So hast Du auch dort, wo kein DSL oder Kabel Internet möglich ist, eine schnelle und stabile Verbindung. Dadurch kannst Du auch in Gebieten, in denen die DSL-Versorgung nicht so schnell ist, eine gute Verbindungsqualität genießen. Such Dir jetzt das passende Homespot-Angebot aus und surf los!

Nutze 4G-Internet auf deinem Laptop mit SIM-Karte

Du kannst deinem Laptop jederzeit eine einfache SIM-Karte hinzufügen, um 4G-Internet zu nutzen. Dazu musst du lediglich die Karte in deinen Laptop stecken. Dadurch erhältst du einen unmittelbaren Zugang zum schnellen und zuverlässigen 4G-Internet. So kannst du auf Webinhalte zugreifen, Videos streamen und sogar Online-Spiele spielen. Du musst dir keine Sorgen mehr machen, dass du unterwegs keinen Internetzugang hast. Mit einer SIM-Karte im Laptop bist du immer bestens verbunden!

Schalte Computer aus & entferne Kabel, Batterie & SIM-Karte

Schaltest Du den Computer aus und trennst alle Kabel und das Netzteil von ihm? Achte darauf, das Display zu schließen und umzudrehen. Nimmst Du dann die Batterie heraus? Als Nächstes musst Du die SIM-Karte einschieben und sie erst herausziehen, wenn Du ein Klicken hörst. So kannst Du sicher sein, dass die SIM-Karte richtig eingelegt wurde. Eventuell musst Du die SIM-Karte auch zuerst aktivieren, bevor Du sie einsetzen kannst.

Surfen unterwegs: USB-Stick ermöglicht Internetverbindung

Mit einem USB-Surfstick kannst Du jederzeit und überall eine Internetverbindung herstellen. Es ist ein kleines Gerät, das an Deinen Laptop angeschlossen wird. Dazu brauchst du lediglich eine SIM-Karte, die in den Stick eingelegt wird. Einmal angeschlossen, kannst Du Dich mit dem Internet verbinden, auch wenn kein WLAN verfügbar ist. So kannst Du ganz einfach auf Dein Lieblingsvideo, Dein Lieblingsspiel oder Deine Lieblingswebseite zugreifen, wo immer Du auch bist. USB-Sticks bieten eine sehr hohe Geschwindigkeit und sind dank ihrer geringen Größe auch sehr praktisch zu handhaben. Sie sind eine sehr gute Option, wenn Du unterwegs surfen möchtest, ohne auf ein WLAN angewiesen zu sein.

So leicht kannst du ein schnurloses Netzwerk aufbauen

Du hast bereits Zugang zum Internet, aber kein schnurloses Netzwerk? Keine Sorge! Es ist gar nicht so schwer, ein solches aufzubauen. Alles, was du dafür brauchst, ist ein Breitbandanschluss, wie zum Beispiel DSL oder VDSL, und einen WLAN-Router, der als Wireless Access Point (WAP) dient. Beides ist heutzutage leicht zu bekommen. DSL-Anschlüsse kannst du bei deinem Anbieter erhalten und die Technologie hat sich in den letzten Jahren stark verbessert, so dass es mehrere Verfügbarkeitsoptionen gibt. Einen WLAN-Router kannst du in jedem Elektronikgeschäft kaufen. Sobald du den Router eingerichtet hast, ist es nur noch ein Schritt zu einem schnurlosen Netzwerk.

Surfstick – Einfache und schnelle Internetverbindung

Mit einem Surfstick kannst Du schnell und unkompliziert im Internet surfen. Denn im Gegensatz zu einem kabelgebundenen Modem brauchst Du keine Verkabelung, sondern einfach nur eine SIM-Karte mit entsprechendem Datentarif. Im Surfstick ist ein Funk-Modem integriert, das sich automatisch ans Netzwerk anmeldet, sobald es einen Empfang erhält. Dadurch kannst Du von unterwegs aus ganz einfach eine Internetverbindung herstellen, ohne dir Gedanken machen zu müssen, wie du an einen Internetzugang kommst.

 Zugang zum Internet ohne WLAN mithilfe eines Laptops

Finde den perfekten Surfstick oder Hotspot bei Amazon!

Du willst einen Surfstick oder einen mobilen Hotspot? Dann schau bei Amazon vorbei! Die Bestsellerliste bietet dir eine tolle Auswahl an Modellen unter 30 €, unter 20 € und sogar unter 10 €. Egal, ob du ein preisgünstiges Modell suchst oder ein Highend-Produkt – du findest hier einfach alles. Und schon kannst du loslegen und surfen. Damit du die richtige Wahl triffst, solltest du dir vor dem Kauf die Kunden-Erfahrungen durchlesen. Dort erfährst du, wie andere Nutzer das jeweilige Produkt bewerten. So kannst du sicher sein, dass du am Ende die richtige Entscheidung getroffen hast. Also: Worauf wartest du noch? Schau gleich bei Amazon vorbei und finde deinen perfekten Surfstick oder Hotspot!

Telekom Surfstick Tarif: Unbegrenzt Surfen für 39,95€/Monat

Du möchtest einen Telekom Surfstick Tarif nutzen? Dann bist du hier genau richtig! Dieser Tarif kostet dich einmalig zur Bereitstellung 24,95 Euro und im Monat sind es dann nochmal 39,95 Euro. Damit du auch lange Freude daran hast, beträgt die Mindestlaufzeit 24 Monate. So kannst du dich in Ruhe einrichten und das volle Potenzial ausschöpfen. Bestelle dir jetzt deinen Telekom Surfstick Tarif und profitiere von unbegrenztem Surfen und vielen weiteren Funktionen.

Internet Stick mit Prepaid-Guthaben: Mobil und Kostenbewusst surfen

Mit einem Internet Stick mit Prepaid-Guthaben kannst du mobil und unabhängig surfen. Die Kosten halten sich in Grenzen, denn du kannst dir genau das Guthaben holen, das du auch wirklich brauchst. Und du musst nicht auf einen Vertrag zurückgreifen, sondern kannst einfach so loslegen. Dabei hast du die Wahl zwischen verschiedenen Optionen, sodass du deine Kosten ganz nach Bedarf planen kannst. Sowohl beim Internet Stick als auch beim Guthaben gibt es viel Spielraum, denn es gibt verschiedene Größen und Tarife. So findest du immer das Passende für deine Bedürfnisse. Und wenn du erst einmal loslegen willst, ist das auch kein Problem – dank des schnellen und einfachen Verfahrens kannst du direkt lossurfen.

Surfsticks und LTE-Router schnell & einfach mit CHECK24 Sofort-Start

Kennst du schon die Option „Sofort-Start“ bei CHECK24? Damit kannst du dir Surfsticks und LTE-Router von ausgewählten Anbietern ganz einfach und schnell bestellen. Die Kosten für Surfsticks ohne Vertrag reichen von 20 € bis 70 €, je nach Modell und Funktionen. Es lohnt sich, vor dem Kauf die Preise zu vergleichen und das passende Modell zu finden. Und falls du Fragen hast oder mehr über die Option „Sofort-Start“ erfahren möchtest, stehen dir die Experten von CHECK24 jederzeit zur Verfügung.

Aldi Internet Stick von Medionmobile: Günstig & Einfach!

Du suchst nach einer günstigen und einfachen Möglichkeit, das Internet zu nutzen? Dann ist der Aldi Internet Stick von Medionmobile genau das Richtige für Dich! Der Preis des Surfsticks liegt derzeit bei 59,99 Euro und dazu brauchst Du noch eine SIM-Karte von Aldi Talk. Diese kannst Du für 12,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben erwerben. Der Stick ist einfach zu bedienen und somit ideal für alle, die sich nicht lange mit komplizierten Einstellungen aufhalten möchten. Außerdem ist er mit seinen Abmessungen von 8 cm x 2,4 cm x 1,3 cm sehr handlich und kompakt. Durch sein integriertes WLAN Modem und einem integrierten LTE-Modem hast Du eine schnelle Verbindung zu allen Webseiten und Apps. Du kannst also ganz einfach das Internet nutzen und hast dabei volle Kostenkontrolle.

Erlebe unbeschwertes Surfen mit dem congstar Prepaid Internet Stick

Du willst unterwegs schnell und flexibel surfen und hast keine Lust, langfristig an einen Vertrag gebunden zu sein? Dann ist der congstar Prepaid Internet Stick genau das Richtige für Dich. Der Stick wird Dir für nur 29,99 € (statt 59,99 €) bereitgestellt. Zur Auswahl stehen Dir verschiedene Tarife, mit denen Du günstig surfen kannst. Zum Beispiel die Internet-Tagesflat für 2,49 €/24 Stunden, die Surf Flat Option 1000 mit 1 GB für 12,90 €/30 Tage und die Surf Flat Option 3000 mit 3 GB für 19,90 €/30 Tage. So kannst Du ganz einfach entscheiden, welches Datenvolumen Du brauchst und wie lange Du es benötigst. Und das Beste daran ist, dass Du Dich nicht langfristig an einen Vertrag binden musst.

WLAN- oder Internetprobleme beheben: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Falls dein Internet oder WLAN auf einmal nicht mehr funktionieren sollte, kannst du ganz einfach versuchen das Problem zu beheben. Starte dazu dein Gerät neu und öffne die Einstellungen. Je nachdem, welches Gerät du hast, findest du dort entweder die Option ‚Netzwerk & Internet‘ oder ‚Verbindungen‘. Deaktiviere dann das WLAN und aktiviere die mobile Daten. Wenn du das gemacht hast, überprüfe, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, kannst du es nochmal versuchen, indem du dein Gerät erneut neu startest und die oben beschriebenen Schritte wiederholst. Eventuell kannst du auch den Cache und die Daten deines Geräts löschen, um das Problem zu lösen.

Ausschalten/Aktivieren des Flugmodus/mobilen Daten: So geht’s!

Du hast die mobilen Daten ausgeschaltet oder den Flugmodus aktiviert und fragst dich, wie du das wieder rückgängig machen kannst? Keine Sorge, das ist ganz leicht. Bei Android kannst du den Status der mobilen Verbindung unter „Drahtlos und Netzwerke“ und „Verbindungen“ sowie „Datennutzung“ überprüfen. Unter iOS kannst du in den Einstellungen unter „Allgemein“ und „Mobiles Netz“ nachsehen, ob du eine mobile Verbindung hast. Dort kannst du auch den Flugmodus oder die mobile Verbindung ausschalten bzw. aktivieren. Wenn du das erledigt hast, kannst du sofort wieder ungestört mit deinem Smartphone surfen und chatten.

USB-Tethering: Verbinde Dein Smartphone mit einem anderen Gerät

Um eine Verbindung zwischen Deinem Smartphone und einem anderen Gerät herzustellen, kannst Du die Funktion „USB-Tethering“ nutzen. Dazu musst Du sie in den Einstellungen unter „Drahtlos & Netzwerke“ und „Tethering & mobiler Hotspot“ aktivieren. Anschließend verbindest Du Dein Handy mit dem PC oder dem Tablet über ein USB-Kabel. Möchtest Du die Verbindung nach dem Gebrauch wieder trennen, solltest Du die Funktion im Smartphone wieder deaktivieren, um eine ungewollte Datenübertragung zu vermeiden.

So finden Sie die richtigen Einstellungen für Ihr mobiles Netzwerk

Um die richtigen Einstellungen für ein mobiles Netzwerk zu finden, musst du die Schaltfläche Start auswählen, und dann „Einstellungen“ auswählen. Von dort aus, musst du dann „Netzwerk & Internet“ > „Mobilfunknetz“ > „Mobilfunkanbieter“ > „Aktives Netzwerk“ auswählen. Hier kannst du die richtigen Einstellungen für dein mobilen Netzwerk finden, um online zu gehen. Es ist wichtig, die richtigen Einstellungen zu wählen, damit du eine stabile Verbindung zu deinem mobilen Netzwerk hast.

Zusammenfassung

Ja, das geht. Du kannst ein Kabel verwenden, um deinen Laptop mit dem Internet zu verbinden. Dazu musst du ein Ethernet-Kabel an deinen Router und an deinen Laptop anschließen. Dann müsstest du in die Netzwerkeinstellungen deines Laptops gehen und das Netzwerk auswählen, das du gerade angeschlossen hast. Sobald du das getan hast, solltest du online sein und auf das Internet zugreifen können.

Du kannst auch ohne WLAN ins Internet gehen, indem du ein Kabel verwendest. Es ist wichtig, dass du die richtigen Einstellungen am Laptop vornimmst, damit du eine stabile Verbindung erhältst. Du solltest also deinen Laptop überprüfen und die richtigen Einstellungen vornehmen, damit du problemlos ins Internet gehen kannst.

Schreibe einen Kommentar