So können Sie mit Ihrem Handy über Ihren Laptop ins Internet gehen – Einfache und schnelle Anleitung

Mit Handy auf Laptop zum Surfen im Internet

Du hast ein neues Handy und fragst dich, ob du damit über deinen Laptop ins Internet gehen kannst? Keine Sorge, das ist tatsächlich möglich. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du dein Handy mit deinem Laptop verbinden und so ins Internet gelangen kannst. Lass uns loslegen!

Ja, das ist möglich. Wenn du ein Smartphone hast, kannst du es mit deinem Laptop verbinden und über das Smartphone ins Internet gehen. Dazu musst du lediglich dein Smartphone mit deinem Laptop über ein USB-Kabel verbinden und es dann als Modem benutzen. Danach kannst du dann über deinen Laptop ganz normal online gehen.

Surfstick – Ein mobiles Modem für unterwegs

Der Surfstick ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, unterwegs ins Internet zu gehen. Im Grunde ist es ein mobiles Modem, das über eine Sim-Karte in das Handynetz eingebucht wird. Dadurch kannst Du dich ganz ohne Kabel oder W-Lan-Empfang ins Netz einwählen. Vor allem, wenn Du regelmäßig längere Zeit online am Computer verbringst, ist ein Surfstick eine gute Wahl. Ein Vorteil ist, dass Du mit dem Stick auch unterwegs schnell eine Verbindung zum Internet aufbauen kannst, wenn Du zum Beispiel in einem Café oder einem Restaurant kein W-Lan zur Verfügung hast. Dank des Surfsticks kannst Du dann trotzdem surfen und e-Mails checken. Auch für Freunde des mobilen Arbeitens ist ein Surfstick eine interessante Option.

Holen Sie sich Ihren mobilen Internetzugang – Surfstick!

Du hast noch kein Internet zu Hause? Dann ist ein Surfstick die perfekte Lösung für Dich. Denn im Prinzip funktioniert er genau wie ein Handy. In dem Stick ist nämlich ein Funk-Modem eingebaut. Damit kannst Du Dir überall eine Internetverbindung herstellen, wo Du ein Netz empfangen kannst. Dafür brauchst Du allerdings eine SIM Karte mit entsprechendem Datentarif. So einfach kannst Du Dir also Deinen eigenen mobilen Internetzugang zulegen.

So richtest Du einen persönlichen Hotspot ein

Um einen persönlichen Hotspot einzurichten, musst Du zuallererst die Einstellungen auf dem Gerät öffnen, das die Verbindung bereitstellt. Gehe hierzu auf „Einstellungen“ > „Persönlicher Hotspot“. Achte darauf, dass die Option „Zugriff für andere erlauben“ aktiviert ist. Anschließend musst Du noch sicherstellen, dass Bluetooth aktiviert ist. Hierzu öffnest Du „Einstellungen“ > „Bluetooth“ und stellst sicher, dass der Schalter auf „Ein“ gestellt ist. Damit hast Du alle benötigten Schritte vollzogen und bist nun bereit, einen persönlichen Hotspot einzurichten.

Regelmäßig WLAN-Treiber aktualisieren für Verbindung zu Smartphone Hotspot

Wenn du einen Laptop verwendest, um eine Verbindung zum Hotspot deines Smartphones herzustellen, ist es wichtig, dass du den WLAN-Treiber auf dem Laptop regelmäßig aktualisierst. Dadurch stellst du sicher, dass dein Laptop den neuesten Funkstandard unterstützt und du die bestmögliche Leistung erhältst. Außerdem solltest du den Hotspot aus der Liste der gespeicherten Netzwerke entfernen und es erneut versuchen. Dies kann helfen, Probleme zu beheben, wenn du die Verbindung nicht herstellen kannst. Dazu musst du auf deinem Smartphone nach VPN suchen und darauf zugreifen. Dadurch kannst du deine Daten verschlüsseln und deine Privatsphäre schützen.

Internetverbindung über Handy und Laptop

Mobiler WLAN-Router: Stundenlanges Online-Vergnügen ohne Handy-Einschränkungen

Du hast es satt, dass dein Handy ständig an die Steckdose muss, wenn du online sein willst? Dann ist ein mobiler WLAN-Router genau das Richtige für dich. Damit kannst du überall dort, wo du eine mobile Internetverbindung hast, online gehen, ohne dass dein Handy darunter leidet. Wenn du über einen längeren Zeitraum online bleiben möchtest, ist ein mobiler WLAN-Router die beste Wahl. Denn der Aufbau einer mobilen Internetverbindung mittels eines Handy-Hotspots kann deutlich auf die Akkuleistung schlagen und die Lebensdauer deines Handys verkürzen. Mit einem mobilen WLAN-Router kannst du stundenlang im Internet surfen, ohne dass dein Handy darunter leidet. So kannst du auch unterwegs bequem online sein.

Erstelle Dein Eigenes Mobilen WLAN-Hotspot Mit Tethering

Du hast vielleicht schon einmal von einem WLAN-Hotspot gehört. Dieser ermöglicht es Dir, überall dort, wo er installiert ist, eine drahtlose Internetverbindung zu nutzen. Aber wie wäre es, wenn Du Dir deinen eigenen mobilen Hotspot zusammenstellen könntest? Mit dem sogenannten Tethering ist es möglich, die Datenverbindung Deines Smartphones zu nutzen und damit Dein Notebook mit dem Internet zu verbinden. Auf diese Weise kannst Du Dein eigenes WLAN-Netzwerk erstellen und überall dort surfen, wo das Smartphone Empfang hat.

Internetverbindung freigeben in Windows: Einfache Anleitung

Wenn du eine eigene Internetverbindung freigeben möchtest, ist es ganz einfach! Öffne dafür einfach die Einstellungen deines Windows-Geräts und navigiere zu Netzwerk & Internet > Mobiler Hotspot. Dort kannst du die Internetverbindung auswählen, die du freigeben möchtest. Wenn du den Netzwerknamen oder das Kennwort ändern möchtest, kannst du dies ebenfalls über die Option Bearbeiten tun. Gib den neuen Namen oder das neue Passwort ein und bestätige deine Eingaben, indem du auf Speichern klickst. So kannst du deine eigene Internetverbindung ganz einfach freigeben und anderen Zugang zum Netzwerk geben.

Mobile Hotspot einrichten: So geht’s auf deinem Android-Gerät!

Du möchtest dein Android-Gerät als persönlichen Hotspot einrichten? Das ist ganz leicht! Öffne dazu zunächst die Einstellungen und dann „Verbindungen“ auf deinem Smartphone. Tippe danach auf „Mobile Hotspot und Tethering“ und schalte anschließend den Mobile Hotspot ein. Nun kannst du den Mobile Hotspot und die WLAN-Freigabe einschalten und hast deinen persönlichen Hotspot eingerichtet. Damit kannst du dein Smartphone als ein WLAN-Netzwerk nutzen und deine Internetverbindung mit anderen Geräten teilen.

Testsieger: Huawei E5885 und Netgear Aircard 790

Du suchst nach einem leistungsstarken LTE-Router, der zudem noch erschwinglich ist? Dann sind der Huawei E5885 sowie der Netgear Aircard 790 genau die Richtigen für Dich. Beide wurden von der Stiftung Warentest als Testsieger ausgezeichnet und erhielten die Gesamtnote 2,1. Beide LTE-Router kosten ca. 170 Euro.

Was die Leistung betrifft, überzeugen die beiden Geräte ebenfalls. Die Datenübertragung ist sehr schnell. Während der Einrichtung unterscheiden sie sich jedoch. Der Netgear AirCard 790 ist hier etwas einfacher zu handhaben. Allerdings bietet der Huawei E5885 mehr Funktionen.

Somit hast Du mit beiden Geräten einen soliden LTE-Router, der Dich bei Deinem täglichen Surfen und Streamen zuverlässig unterstützt.

Verbinde dein Smartphone und Tablet ganz einfach über WLAN!

Du willst dein Smartphone mit deinem Tablet verbinden? Super, das ist gar nicht so schwer! Öffne dafür einfach zunächst die Einstellungen auf beiden Geräten und tippe dann auf „Verbindungen“ und „WLAN“. Oben rechts kannst du dann über die drei Punkte ein Menü ausklappen und dort die Option „Wi-Fi Direct“ auswählen. Anschließend startet automatisch ein Suchvorgang nach kompatiblen Geräten. Wenn dein Tablet dein Smartphone gefunden hat, kannst du dieses auswählen und die Verbindung herstellen. Fertig! Egal ob Bilder, Videos oder Musik – jetzt kannst du ganz einfach zwischen beiden Geräten austauschen. Viel Spaß!

 ins Internet mit Handy und Laptop verbinden

iPhone-Hotspot funktioniert nicht? Flugmodus aktivieren

Du hast Probleme damit, dass dein iPhone-Hotspot nicht funktioniert? Dann versuche doch mal den Flugmodus auf deinem iPhone für ein paar Minuten zu aktivieren. Dabei werden alle drahtlosen Funktionen, wie beispielsweise WLAN- und Bluetooth-Verbindungen, deaktiviert. Dadurch können Systemstörungen beseitigt werden, die dazu führen, dass der Hotspot nicht funktioniert. Nachdem du den Flugmodus deaktiviert hast, kannst du ihn anschließend wieder neu einschalten und schauen, ob das Problem damit behoben ist.

Surfstick mit SIM-Karte – Mobil immer und überall online

Klar, du kannst deine SIM-Karte in einen Surfstick einlegen und mobil surfen. Ein Surfstick ist ein kleines Gerät, das die Verbindung zum Internet herstellt und dir ermöglicht, immer und überall online zu gehen. Dazu musst du den Surfstick lediglich an deinen Computer anschließen. Er ist klein und leicht zu transportieren und du kannst ihn überall mitnehmen. Du musst nur deine SIM-Karte in den Surfstick einlegen, um den Zugang zum Internet zu bekommen. Also, einfach die SIM-Karte in den Surfstick stecken und du bist schon online! Mit deinem Surfstick kannst du auch unterwegs von deinem Smartphone oder Tablet-PC surfen und dabei auf all deine Lieblingswebseiten und sozialen Netzwerke zugreifen. So hast du immer und überall Zugriff auf das Internet und kannst jederzeit informiert bleiben.

Surfstick oder mobile Router: Internetverbindung zu Hause und Unterwegs

Du hast es vielleicht schon mal bemerkt, ein Surfstick kann eine praktische Lösung sein, um unterwegs und zu Hause einfach ins Internet zu kommen. Der Stick wird einfach direkt in ein einzelnes Gerät, zum Beispiel einen Laptop, eingesteckt. Anschließend ist das Gerät mit dem Internet verbunden und du kannst direkt im Browser surfen. Alternativ kannst du auch einen mobilen Router nutzen, der über ein Funksignal mit dem World Wide Web verbunden ist. Diese Optionen sind besonders dann sinnvoll, wenn du nicht immer im gleichen Ort bist, aber trotzdem online bleiben möchtest.

Internet Stick mit Prepaid-Guthaben: Kontrolliere & Verwaltung Dein Guthaben

Mit einem Internet Stick mit Prepaid-Guthaben kannst du deinen mobilen Endgeräten jederzeit und an jedem Ort den Zugang zum Internet ermöglichen. So kannst du unterwegs auf deine E-Mails oder sozialen Netzwerke zugreifen, egal ob im Urlaub, auf einer Geschäftsreise oder einfach nur auf dem Weg zur Arbeit. Als zusätzlichen Komfort bietet dir ein Prepaid Internet Stick die Möglichkeit, dein Guthaben zu kontrollieren und zu verwalten. So hast du jederzeit dein Guthaben im Blick und kannst es im Bedarfsfall schnell aufladen. Dank der Prepaid Karte ist das Surfen bequem und sicher. So kannst du dir sicher sein, dass du immer die Kontrolle über deinen Verbrauch hast und nicht von unerwarteten Kosten überrascht wirst.

Smartphone neu starten: Problemlösung und WLAN-Verbindungen prüfen

Weißt Du, dass ein Neustart Deines Smartphones manchmal die Lösung für Probleme und Fehler sein kann? Es kann helfen, den Arbeitsspeicher aufzuräumen und das System neu zu starten. Also, schalte Dein Smartphone einfach mal komplett aus und wieder an.

Auch die Verbindung zu WLAN-Netzwerken kann manchmal zu Problemen führen. Stelle sicher, dass Du den richtigen Hotspot ausgewählt und alle Daten korrekt eingegeben hast. Wenn Du Dir nicht sicher bist, frage bei Deinem Anbieter nach. Es kann auch sein, dass Dein Tarif die Verwendung eines Hotspots verbietet.

Surfstick oder LTE-Router kaufen? Check24 Sofort-Start!

Du hast vor, Dir einen Surfstick oder LTE-Router zuzulegen? Dann schau Dir doch mal die Option „Sofort-Start“ bei CHECK24 an! Es gibt dort ausgewählte Anbieter, bei denen Du Dir Dein ganz persönliches Internet-Paket zusammenstellen kannst. Doch wie viel kostet so ein Surfstick überhaupt? Meistens belaufen sich die Kosten für einen Stick ohne Vertrag auf 20 € bis 70 €, je nach Modell und Funktionen. Wenn Du jedoch einen Vertrag abschließt, kannst Du einige Modelle auch schon für kleines Geld bekommen. Schau Dir also in Ruhe alle Angebote an und finde den Stick, der am besten zu Dir passt!

Günstig Mobil Surfen mit Aldi Internet Stick + Aldi Talk SIM-Karte

Du hast nach einer günstigen Möglichkeit gesucht, mobil im Internet zu surfen? Dann schau dir mal den Aldi Internet Stick von Medionmobile an! Der Preis liegt gerade bei 59,99 Euro ohne SIM-Karte. Damit du loslegen kannst, brauchst du allerdings noch eine Aldi Talk SIM-Karte, die du für 12,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben erhältst. Mit dem Stick und der Karte kannst du dann mit UMTS, HSDPA und HSUPA schnell und unkompliziert mobil surfen. Worauf wartest du also noch? Nutze deine Chance und sichere dir jetzt den Aldi Internet Stick zum günstigen Preis.

Surfsticks & mobile Hotspots | Top 100 | Unter 10€ | Amazon Bestseller

Du hast auf der Suche nach einem Surfstick oder mobilem Hotspot? Dann schau doch mal auf der Amazon Bestseller-Liste vorbei! Dort findest du die aktuellen Top-100 Liste an Surfsticks und mobilen Hotspots. Und das Beste: es gibt schon Modelle für unter 10€! Falls du dir unsicher bist, kannst du dich auch in die Kundenrezensionen einlesen und dir ein Bild machen. Vielleicht findest du ja das perfekte Modell für dich!

Tethering: Verwende Dein Smartphone als Modem & Hotspot

Es bedeutet, dass man sein Smartphone als Modem nutzen kann.

Mit Tethering kannst Du Dein Smartphone als Modem nutzen. Es ermöglicht es Dir, eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk herzustellen und Dein Smartphone als Hotspot zu nutzen. So kannst Du zum Beispiel Dein Tablet oder Deinen Laptop mit dem WLAN-Netzwerk verbinden. Dadurch musst Du nicht extra ein Modem kaufen und sparst Geld. Viele Mobilfunkverträge beinhalten Tethering bereits, so dass Du es gratis nutzen kannst. Du musst lediglich Deine Einstellungen überprüfen, um sicherzustellen, dass es aktiviert ist. Wenn Du ein iPhone hast, kannst Du Tethering auch über die ‚Persönlicher Hotspot‘-Funktion einrichten. Wenn Du Android hast, kannst Du die Einstellungen ‚Internetfreigabe‘ oder ‚Hotspot und Tethering‘ aufrufen, um Tethering zu aktivieren. Wenn Du noch nicht sicher bist, wie Du Tethering einrichten kannst, kannst Du auch einen Blick in die Anleitung Deines Smartphones werfen.

Android Bluetooth-Tethering: Einfach anderen Geräten Zugang geben

Du hast ein Android-Smartphone und möchtest anderen Geräten über Bluetooth Zugang zum Internet geben? Kein Problem! In den Systemeinstellungen unter WLAN & Internet findest Du die Option Hotspot und Tethering. Aktiviere dort die Option zum Bluetooth-Tethering, dann hast Du die Möglichkeit anderen Geräten Zugang zum Internet zu geben, sobald sie per Bluetooth verbunden sind. Wenn Du schon einmal Bluetooth-Tethering verwendet hast, weißt Du, dass es eine praktische Methode ist, anderen Geräten schnell und einfach eine Internetverbindung zur Verfügung zu stellen.

Zusammenfassung

Ja, das ist möglich. Du kannst dein Handy als eine mobile Hotspot-Verbindung über deinen Laptop verwenden, um ins Internet zu gehen. Dazu musst du einfach in den Einstellungen deines Handys einen Hotspot erstellen und die entsprechenden Daten auf deinem Laptop eingeben. Dann solltest du in der Lage sein, über dein Handy eine Internetverbindung über deinen Laptop herzustellen.

Du siehst, dass es möglich ist, über deinen Laptop ins Internet zu gehen, indem du dein Handy nutzt. Dies kann eine einfache und praktische Lösung sein, wenn du unterwegs bist und kein WLAN-Netzwerk zur Verfügung hast. Nutze also die Möglichkeit, dein Handy als Verbindung zum Internet zu nutzen, wenn du unterwegs bist und kein WLAN-Netzwerk hast!

Schreibe einen Kommentar